Sandra ZNIDAR


Ich glaube....

.... an Wunder. Unsere Kinder sind zwei davon.

 

Ich kenne....

.... die Bedeutung einer kompetenten und sensiblen therapeutischen Begleitung in Zeiten körperlich-seelischer Herausforderungen und zentraler Lebensentscheidungen.

 

Ich möchte....

.... meinen Klient*innen mit Achtsamkeit, Wärme und Feingefühl begegnen und eine vertrauensvolle, geschützte Atmosphäre entstehen lassen, wo für jeden einzelnen ein ganz individueller Weg entstehen kann.     

 

Ausbildungen und Methoden

  • Eingetragene Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie) in der Liste des Bundesministeriums (ÖAS Salzburg)
  • Weiterbildung Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (ÖAS Wien)
  • Systemische Supervisorin
  • Bindungsorientierte Eltern-, Säuglings-, und Kleinkindpsychotherapie (Fortbildungsreihe VÖPP Linz)
  • Pädagogin, Lehramt Spanisch und Englisch (Universität Wien)
  • EMDR - all Levels (Institut für Traumatherapie, Wien)
  • Strukturierte Traumaintervention nach Dorothea Weinberg (Pro Juventute Akademie Salzburg)
  • PEP ('Klopfen') nach Dr. Michael Bohne
  • Krisenintervention bei Kindern und Jugendlichen (SFU Wien)
  • Palliative Care (SFU Wien), Healing Grief and Loss (David Kessler, PESI)
  • Expertin für Begabtenförderung (PH Salzburg)
  • Hochschullehrgang Ethik - Abschlussarbeit Medizinethik & Palliative Care (PH Salzburg)
  • Akademische Sprach- und Kommunikationstrainerin (Universität Salzburg)
  • Master in Speech and Language Facilitation (Klinische Linguistik, Universität Salzburg) 
  • Gesundheitswissenschaften PhD (Dualstudium D, USA)
  • Fortbildung Systemische Supervisionsaufstellungen bei Matthias Varga von Kibéd (syst Institut München)
  • Fortbildungslehrgang Systemische Supervision (Salzburg)
  • The Fertile Body Method - HypnoFertility® Therapist (UK)
  • Arvigo Therapy Practitioner (Maya Medicine) (USA)
  • HypnoBirthing® Practitioner (D)
  • Babywatching ® Kursleiterin (ZOI Tirol)